top of page

MEDIATION

Mediation ist ein Verfahren zur außerge-richtlichen Konfliktlösung, bei dem ein neutraler Dritter, der Mediator, den Konflikt-parteien hilft, eine Lösung zu finden, mit der alle Beteiligten zufrieden sind. Im Gegensatz zu einem Gerichtsprozess, bei dem eine Ent-scheidung von einem Richter getroffen wird, haben die Parteien bei der Mediation die Möglichkeit, ihre Interessen und Bedürfnisse selbst einzubringen und gemeinsam eine Lösung zu erarbeiten.

Der Mediator unterstützt die Parteien dabei, ihre Interessen und Bedürfnisse zu form-ulieren und zu verstehen, sowie ihre Stand-punkte und Argumente zu klären. Dabei achtet er darauf, dass alle Parteien gehört und verstanden werden und dass eine offene und respektvolle Kommunikation stattfindet.

Die Mediation ist ein vertrauliches Verfahren, das auf Freiwilligkeit und Eigenverantwortung der Parteien basiert. Der Mediator trifft keine Entscheidungen und gibt keine Empfehlungen ab, sondern unterstützt die Parteien dabei, ihre eigene Lösung zu finden.

Die Mediation kann in verschiedenen Be-reichen eingesetzt werden, zum Beispiel bei familiären Konflikten, in der Wirtschaft, im öffentlichen Bereich oder auch im Schulbe-reich. Sie kann dazu beitragen, Konflikte auf eine konstruktive Weise zu lösen und lang-wierige und kostenintensive Gerichtsprozesse zu vermeiden.

Mediation
  • Wirtschaftsmediation

  • Arbeitsplatzmediation

  • Nachbarschaftsmediation

  • Familienmediation

bottom of page